Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Sollte kein Schattendasein führen – die Hausnummer

Veröffentlicht am 11. März 2012 Kommentare deaktiviert für Sollte kein Schattendasein führen – die Hausnummer

Hausnummern sind nicht immer eine besondere Zierde, ärgerlich wird es aber, wenn sie deswegen noch versteckt werden. Wer hätte nicht schon mal selbst im Dunkeln verzweifelt nach einer Hausnummer gesucht und sich darüber geärgert, dass so viele Nummern kaum sichtbar / lesbar sind. Wer es also besser machen möchte, der achtet nicht nur darauf, dass seine Hausnummer an einer gut sichtbaren Stelle angebracht ist, dass sie nicht verdreckt und verwittert die Ziffern nur mehr erraten lässt, der beleuchtet seine Hausnummer, so dass sie auch bei Dunkelheit gut zu lesen ist. Dafür gibt es eigens die so genannte Hausnummernleuchte, die es in unterschiedlichster Ausführung gibt. So gibt es Außenleuchten, welche einfach die Hausnummern beleuchten, andere dagegen haben die Hausnummer gleich integriert, eine selbst leuchtende Nummer also.

Hausnummernleuchten gibt es aber auch zusammen mit Bewegungsmelder und manche sind mit einer Sprechanlage verbunden. Und natürlich kann man auch bei den Hausnummernleuchten auf unterschiedliches Material zurückgreifen, auf verschiedene Farben und Formen und auf unterschiedliche Stilrichtungen. Da gibt es zum Beispiel die beleuchteten Ziffern auf der nostalgischen schmiedeeisernen Grundform, die beleuchtetet Würfellampe mit dunkeln Ziffern und hochmoderne stilvolle und noble Leuchten in unzähligen Variationen. Damit die Ziffern der Hausnummern Besuchern, Taxifahrern und im Notfall auch einem Arzt oder Sanitäter gut den Weg weist miss die jeweilige Zifferngröße beachtet werden. So gilt bei hinterleuchteten Ziffern, dass sie mindestens 10 Zentimeter hoch sein müssen, um auch noch in 20 Meter Entfernung gut erkennbar zu sein. Hausnummern, die angestrahlt werden, sollten ungefähr doppelt so groß sein. Wichtig ist auch, dass das Licht nicht blendet, also sollte man auf frei strahlende Lampe und gerichtetes Licht möglichst verzichten, denn dabei besteht die größte Blendungsgefahr. Hausnummernleuchten können solarbetrieben sein, es gibt sie sparsame Kompaktleuchtstofflampen oder mit Energiesparlampen. Für welche der Hausnummernleuchten man sich entscheidet hängt letztlich auch entscheidend vom Geschmack und vom Geldbeutel des Hausbesitzteers ab.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta