Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Sekt Geschenk mal anders

Veröffentlicht am 20. Mai 2016 Kommentare deaktiviert für Sekt Geschenk mal anders

Es gibt eine Menge Anlässe, wo immer wieder gerne Sektflaschen verschenkt werden. denke nur an Geburtstage und Firmenfeiern. Chefs großer Konzerne wissen schon gar nicht mehr, wohin mit den vielen Flaschen. Kein Wunder, dass diese auch gerne wieder weiter verschenkt werden. Sektflaschen, wie auch und Co gehen dreimal um die Welt, bevor sie überhaupt getrunken werden. Erschreckend oder Tatsache? Dieses Ritual kann man aber stoppen. In dem man einen Sekt mit Blattgold schenkt und noch dazu das Etikett personalisiert. Wie das funktioniert? Ganz einfach und günstig auf www.wunsch-sekt-gestalten.de. Auf dieser Seite hat die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von und Schriftarten zu wählen. Am Ende hat eine Sektflasche, die garantiert kein anderer besitzt. Verschenkt man solch eine an den Chef. Kann man zum Beispiel ein Lob aussprechen. „Der beste Chef der Welt – Name so und so.“ Natürlich muss man auf die Wortwahl achten. Kommt immer darauf an, wie gut man sich mit dem Chef und den Mitarbeitern versteht. Eines ist aber sicher. Diese Flasche verlässt den eigenen Schnapsschrank nicht so schnell wieder. DA sie einen persönlichen Touch hat, kann man sie kaum weiter verschenken. So bleibt sie immer dort, wo sie auch hingehört. Ist der mal getrunken, werden viele Menschen die Flasche dennoch aufheben. Wann immer der Chef auf diese blickt, wird er sich an den Mitarbeiter erinnern. So schafft es, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Sogar außerhalb vom Büro. Vorausgesetzt der Chef nimmt die Flasche mit nach Hause. Im Büro macht sich solch eine aber auch sehr gut.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta