Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Reisen in der Schwangerschaft – was es zu beachten gibt

Veröffentlicht am 9. April 2012 Kommentare deaktiviert für Reisen in der Schwangerschaft – was es zu beachten gibt

Werdende Mütter, und auch die dazugehörigen Väter, erleben in einer nicht nur ausschließlich Gefühle von Glück und Zufriedenheit. Ganz im Gegenteil. Zuweilen kann das Austragen eines Kindes in Stress ausarten. Die Unsicherheit des Mannes, die Hormonumstellung der Frau – die Unruhe kann viele Gründe haben. Eine Abwechslung wäre das Reisen in der Schwangerschaft. Es muss ja kein mehrstündiger Flug sein. Einfach ein wenig dem Alltag und dem Stress entfliehen. Je nachdem wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten ist stellt dies kein Problem dar. Steht man hingegen kurz vor der Niederkunft, so gilt es beim in der Schwangerschaft Folgendes zu beachten.

So sind anstrengende und beschwerliche Ortswechsel strikt zu vermeiden. Denn bei Reisen in der Schwangerschaft kann es somit zu erheblichem Stress kommen. Dieser überträgt sich dann von der Mutter auf das ungeborene Kind. Außerdem kann es zu vorzeitigen Wehen führen. Und es ist natürlich nicht der optimale Fall, wenn man während der Reisen in der Schwangerschaft im Flugzeug ein Kind zur Welt bringen muss. Wobei es sich später im Ausweis des Zöglings oft sehr exotisch macht, wenn dort ein Geburtsort verzeichnet ist, der lediglich überfolgen wurde, als er das Licht der Welt erblickte. Man lässt es aber besser ruhiger angehen.

Denn kommt es während der Reisen in der Schwangerschaft zu Komplikationen, dann ist oft genug kein kompetenter Arzt in der Nähe. Dies ist ein immenses Risiko für die Mutter und den Fötus. Man wählt seine Reisen in der Schwangerschaft daher besser mit Bedacht und Weitsicht. Dann steht dem nichts im Wege.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta