Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Naturkundemuseum Dortmund

Veröffentlicht am 19. Oktober 2010 Kommentare deaktiviert für Naturkundemuseum Dortmund

Das Naturkundemuseum in Dortmund zeigt anschaulich die Geschichte des gesamten Planeten und der Tierwelt von Beginn der Urzeit bis zum heutigen Zeitpunkt. Das erste Highlight sind bereits die in der Eingangshalle stehenden naturgetreuen Dinosaurier. Zudem gibt es ein S?wasseraquarium und ein Skelett des Urpferdchens als weitere Attraktionen.

Ist man an den lebensgro?en Dinosauriern erst einmal vorbei, so geht es in die untere Etage und damit erst einmal in unsere heutige Zeit. Denn hier werden zu Beginn die Tiere unserer heutigen Zeit vorgestellt. Die Bahnbreite reicht dabei von lebenden Fledermäusen bis zu einem Blick in einen echten Bienenstock. Aber auch exotische Tiere kann man hier finden, so zum Beispiel Insekten, Spinnen und Frösche. Am Ende der unteren Etage wartet ein 75.000 Literaquarium auf die Besucher. In diesem kann man S?wasserfische mit einer Größe bis zu ber einem Meter beobachten. Die obere Etage empfängt den Besucher mit herab hängenden Flugsauriern und stimmt so auf das behandelte Thema ein. Denn das Thema hier reicht von der Urzeit bis zu den Anfängen der Schrägtieren. Das große Highlight in dieser Etage ist das Urpferdchen von Messel. Es ist ein direkter Vorfahre der heute lebenden Pferde. Zudem hat das Naturkundemuseum Dortmund seinen Besuchern eine sehr wertvolle Mineraliensammlung zu bieten.Wer jetzt Lust bekommen hat, dieses Museum einmal zu besuchen, sollte sich einfach ein schönes Hotel Dortmund reservieren. Dies ist nicht sonderlich schwer denn Hotels Dortmund gibt es eine Menge.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta