Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Nano-Aquaristik heute – Garnelenaquarium zu Hause aufbauen

Veröffentlicht am 24. Februar 2012 Kommentare deaktiviert für Nano-Aquaristik heute – Garnelenaquarium zu Hause aufbauen

Erst in den letzten Jahren hat sich die richtig durchgesetzt. Maßgeblich dazu beigetragen haben die kleinen Süßwassergarnelen, die in zahlreichen Farben vorhanden sind. Im werden aber auch Zwerg-Flusskrebse, Schneckenarten oder kleine gehalten. Von der Zucht bis hin zur Dekoration eines Wohnraums haben Aquarianer verschiedene Ziele mit dem Nano-Aquarium.

Aquarium aussuchen: Die Geschmäcker sind verschieden. Tetra AquaArt Aquarien oder die von Dennerle sind sehr beliebt. Das Tetra AquaArt Nano-Aquarium hat z.B. auch eine Leuchte und einen Aquariumfilter inklusive. Das macht sich im günstigeren Gesamtpreis für eine erste Aquariumanschaffung bemerkbar.

Aquarium richtig einrichten

Los geht es bei der Einrichtung damit einen guten Platz zu finden. Keine direkte Sonneneinstrahlung und eine stabile, ebene Fläche sind hier Grundvorraussetzung. Sobald der Platz gefunden ist, wird das Aquarium aufgestellt nachdem es mit Leitungswasser gewaschen wurde. Wichtig ist es keine Kratzer in das Glas zu setzen. Jetzt kommt humaner Nährboden in das Aquarium. Marken, wie Dennerle, bieten hier günstigen Boden an, der Pflanzen dabei unterstützt Wurzeln im Aquarium zu bilden und prächtig zu wachsen. Abgerundeter schwarzer Kies wird anschließend in einer Körnergröße von 1 mm auf den Nährboden gefüllt. Jetzt kommt die Dekoration bestehend aus Steinen, Wurzeln, Totenköpfen, Tonhöhlen oder Schieferplatten – je nach Geschmack. Kreativität ist hierbei von Vorteil. Nun kommen gewässerte Pflanzen in das Becken. Durch eine Wässerung werden Schadstoffe oder für giftige Stoffe von den Wurzeln abgewaschen. Nun muss nur noch die Technik installiert werden. Diese besteht mindestens aus Filter und Aquariumleuchte. Einige benötigen Temperaturen oberhalb von 22°C. Für diese muss zusätzlich ein Heizer installiert werden, der das Wasser auf eingestellte Temperaturen bringt. Zuletzt wird das Aquarium mit Wasser befüllt.

Erste Garnelen einsetzen

Bevor die ersten Garnelen, wie sie auf Aquarium Fische beschrieben sind, im Becken eingesetzt werden: Unbedingt das Einfahren des Aquariums nicht vergessen. In der Einlaufphase entwickeln sich im Boden und dem Filtermaterial gute Bakterien, die für ein ausgewogenes Gleichgewicht im Aquarium sorgen. Sie bauen Schadstoffe und Reste auf natürlichem Wege ab.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta