Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Multi Asset als neue Anlagestrategie

Veröffentlicht am 16. Juli 2015 Kommentare deaktiviert für Multi Asset als neue Anlagestrategie

Die Multi Asset Fonds gibt es seit dem Jahre 2009 auf dem Markt. Gerade Privatleuten wissen meist gar nicht, was die Fonds eigentlich bedeuten. Hierbei handelt es sich um eine Anlageart, mit welcher man auf mehreren Märkten gleichzeitig investieren kann. So bieten die Fonds den Vorteil, dass das Risiko Verluste zu machen relativ gering ist.

Auch ein Aussteigen aus dem Anlagemarkt ist mit den Multi Asset Fonds relativ schnell möglich. Da dieser Markt noch relativ unentdeckt ist, sollte man sich vor dem investieren auf jeden Fall einen Anlageberater suchen. Dieser kann dann genau ermitteln, welche Art von Multi Asset Fonds in Frage kommt. Da es sich hierbei um keine langfristige und feste Anlage handelt, erzielen die Multi Asset Fonds auch keine großen Gewinne. Aber Kosten hat man mit den Multi Asset Fonds in jedem Fall. Besonders die Kosten für den Fonds Manager müsse mit eingerechnet werden. Auch jede Umlagerung der Multi Asset Fonds bei Marktschwankungen kostet den Anleger eine Menge Geld. So muss man hier im Vorfeld schauen, ob sich die Investition in Multi Asset Fonds überhaupt lohnt.

Denn wenn nach der Anlage am Ende nichts vom Gewinn übrig bleibt, kann man sich das Risiko schon im Vorfeld sparen. Mehr Gewinne erzielt man dann mit den herkömmlichen Aktienfonds. Hier hat man nur das Risiko, dass man nicht so einfach wieder aussteigen kann und man Gefahr läuft große Verluste zu machen. Welche Anlageform für jeden einzelnen die richtige ist, muss jeder für sich entscheiden. Man kann sich aber auch von der eigenen Hausbank oder von einem Anlageberater beraten lassen um erst einmal zu schauen, welcher Anlagemarkt wie viel einbringen würde.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta