Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Mit LGP Autogas Geld sparen

Veröffentlicht am 6. Februar 2012 Kommentare deaktiviert für Mit LGP Autogas Geld sparen

Das Leben wird bekanntlich immer teurer. Die Preise steigen ständig. Wie soll man als normaler Mensch davon noch leben können? Entweder man verkauft das Auto oder man lebt auf der Straße. Beides geht sich kaum noch aus. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, wie man zu mindestens beim Autofahren Geld sparen kann. Die Rede ist von LGP . Dieser Treibstoff ist um 50% günstiger als Benzin. Jedes Auto mit Benzinmotor kann umgerüstet werden. Deswegen sollte man sich in der Werkstatt beraten lassen. Ein LGP Einbau kostet um die 2000 Euro. Eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt. 2000 Euro klingen im ersten Moment natürlich viel. Auf Dauer gesehen spart man aber eine Menge, weil man nur die Hälfte beim Tanken bezahlt. Eingebaut wird eine Mulde direkt in das Reserverad. Dorthinein wird auch getankt. Der Clue an der Sache ist, man kann auch weiterhin Benzin tanken. Im Inneren gibt es einen Schalter, wo man zwischen den beiden Möglichkeiten wählen kann. Somit kann man immer den Treibstoff kaufen, den man gerade möchte. Hat man einmal zum Sparen angefangen, möchte man in der Regel auch nicht mehr bezahlen. Ob das eigene Auto wirklich dafür geeignet ist, kann nur ein Fachbetrieb feststellen. Deswegen sollte man dort auch das Beratungsgespräch führen. Man kann immer noch entscheiden, ob man es einbauen lassen möchte oder nicht. Der Trend bewegt sich auf jeden Fall in die Richtung LGP Autogas. Irgendwann kann man sich das Normale sowieso nicht mehr leisten. Wer jetzt schon vorsorgt, spart später jede Menge Geld einkaufen kann.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta