Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Knapp bei Kasse? Kein Problem!

Veröffentlicht am 14. Februar 2015 Kommentare deaktiviert für Knapp bei Kasse? Kein Problem!

Im Leben gibt es immer wieder Situationen, in denen man Geld braucht, aber nicht genügend hat. Wenn der Geldbeutel mal wieder sehr luftig aussieht und auf dem Konto die Zahlen rot anstatt schwarz sind, dann sollte man sich überlegen, wie man an das benötigte Geld kommt. Hier ist natürlich die persönliche Situation abzuwägen, denn unnötig in Schulden will sich sicherlich keiner stürzen. Wenn die monatlichen Geldeinnahmen da sind, dann ist das kein Problem, dann kann man das recht locker zurückzahlen. Wenn allerdings eh kein Geld da ist, könnte man Schwierigkeiten bekommen. Deswegen immer gut informieren. Auch wenn man einen Onlinekredit abschließt. Hier vielleicht noch mehr, als wenn man ein persönliches Beratungsgespräch in der Bank hätte. Dort kann man direkt nachfragen und bekommt auch direkt eine Antwort. Im Internet dauert das ein wenig länger und meist hat man auch nicht immer denselben Ansprechpartner. So oder so, wenn der Schuh drückt, ist ein meist der letzte Ausweg – ob man es sich nun leisten kann, oder nicht. Besonders schwierig könnte es für diejenigen werden, bei denen auch noch ein negativer Schufaeintrag dazukommt. Denn diese Antragsteller werden bei deutschen Banken auf Granit beißen. Kreditwunsch abgelehnt, heißt es da kurz und knapp. Denn mit einem negativen Schufaeintrag wird man bei keiner deutschen Bank keinen bewilligt bekommen. Anders sieht es da bei ausländischen Banken aus. Aber deswegen ins Ausland fahren? Nein! Kreditvermittler, die es im Internet zur Genüge gibt, stehen Gewehr bei Fuß, um in solchen Situationen zu helfen. Ein Kredit ohne Schufa ist so kein Problem mehr.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta