Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Identifikation als Internet Marketingstrategie

Veröffentlicht am 27. November 2014 Kommentare deaktiviert für Identifikation als Internet Marketingstrategie

 

In der letzten Zeit sieht man in der Werbung Menschen „wie du und ich“. Es werden ältere, grauhaarige, nicht idealgewichtige Menschen gezeigt. War vorher der junge, schöne Mensch in fast allen Werbungen vertreten, so hat sich das gewaltig geändert.

eMarketing und Werbung untersuchen die Zielgruppen für das zu bewerbende Produkt.

Es hat sich gezeigt, dass sich nur wenige Menschen mit den jungen, dynamischen und aktiven Personen identifizieren konnten, die in der Werbung gezeigt wurden. Dementsprechend wurde die Glaubwürdigkeit der unterschiedlichen Produkte, angezweifelt, da sich viele Menschen nicht mit der Person die dieses Produkt vermittelt, identifizieren konnten.

Und so hat man untersucht und geforscht und ein anderes Konzept entwickelt. In der Werbung sieht man immer mehr Menschen, mit denen man sich identifizieren kann. Sie sind im mittleren Alter oder älter. Sie haben Falten oder graue Haare. Sie haben bereits die dritten Zähne. Wir sehen nicht länger nur die Zahnbürste im Werbespot, nein auch den Menschen der sie benutzt. Und mit dem können wir uns identifizieren. Und dann kommt der Gedanke: “Vielleicht sollte ich das auch einmal probieren“. Das ist so gewollt, weil die Internet Marketing der Firmen es sich zur Aufgabe gemacht haben, die potentiellen Kunden, Ihre Wünsche und Vorstellungen ganz genau zu untersuchen. Und so wurde festgestellt, das Personen, die den Kunden ähneln, die nicht perfekt sind, viel mehr Aufmerksamkeit erregen und zum Kauf animieren. Das beginnt bei der Ernährung, geht über Körperpflege bis hin zu Elektro- und Elektronikartikel. Es hat viele Firmen viel Geld gekostet diese Werbestrategie zu entwickeln. Da wurden Meinungsbefragungen durchgeführt, das Kaufverhalten beobachtet und jede Menge Untersuchungen gemacht. Aus all diesen Erkenntnissen hat das Webcontrolling dann eine neue Werbung entwickelt um ihre Produkte zu vermarkten. Begonnen hat dieses bereits in der Mode, als die Modelle nicht mehr nur in Größe 36 über den Laufsteg wanderten, sondern die Werbung Menschen in normalen Konfektionsgrößen zeigte.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta