Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Ganzkörpertraining mit dem Rudergerät

Veröffentlicht am 13. Februar 2012 Kommentare deaktiviert für Ganzkörpertraining mit dem Rudergerät

Viele Sporttreibende sind seit Jahren auf der Sucher nach der perfekten Übung um möglichst viele Körperteile gleichzeitig trainieren zu können. Denn in vielen Fällen ist die Zeit zu knapp um einen vollkommenen Trainingsplan durchzuarbeiten. Natürlich gibt es „das“ perfekte nicht. Für wen welche Übungen gut geeignet sind, muss jeder selbst herausfinden, schließlich hat jeder Körper ganz andere Bedürfnisse. Anhand von Rudergeräten, kann man jedoch zeigen, dass mit einer Übung doch relativ viel erreichbar ist.

Anders wie beispielsweise beim heimischen Standfahrrad werden nicht nur einzelne Körperteile, in diesem Fall die Beine, trainiert, sondern der komplette Körper. Dabei teilt sich die aufgewendete Energie zu ca. 60% auf die Beine und die restlichen 40% auf den Oberkörper auf. Nicht zuletzt profitiert davon die Problemzone zahlreicher Menschen. Die Rückenmuskulatur.

Doch oftmals wird Sport nicht um der Gesundheit Willen oder für den Muskelaufbau betrieben. Der Ansporn vieler ist es schlichtweg ein wenig abspecken zu wollen. Auch hier beweist das Rudergerät seinen Anspruch ein Allroundgerät zu sein. Denn neben den oben genannten Effekten ist der Energieverbrauch beim Rudertraining extrem hoch. Je nach Geschwindigkeit und gewähltem Widerstand liegt der Kalorienverbrauch bei etwa 600 kcal pro Stunde.

Bevor man sich jedoch ein solches Übungsgerät anschafft, sollte man sich über Qualität und Eignung für sich selbst informieren. Was die Eignung anbelangt, ist es ein Leichtes probeweise in einem Fitnessstudio ein solches Gerät zu testen. Sagt dem Sportler das Training zu, ist es durchaus eine Überlegung wert, in ein Rudergerät zu investieren. Hierbei sollte man sich vorab zum Beispiel in einem Rudergerät Testbericht informieren. Diese findet man mit zahlreichen nützlichen Tipps zu Ausstattung und Qualitätsanforderung im Internet.

Obwohl ein Rudergerät eigentlich Training für viele Teile des Körpers zulässt, kann man natürlich mit einer noch mehr erreichen. Dieses Gerät bietet sehr viele Möglichkeiten und ist auch besondern daher attraktiv, da ein abwechslungsreiches Training ausgeführt werden kann. Eine Kraftstation ist also für alle interessant, welche mit einem Gerät möglichst viele Übungen ausführen wollen.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta