Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

CNC Maschinen und die menschliche Arbeitskraft

Veröffentlicht am 28. November 2009 Kommentare deaktiviert für CNC Maschinen und die menschliche Arbeitskraft

Einmal programmiert funktioniert eine CNC Maschinen auch ohne großes Zutun der menschlichen Arbeitskraft. Nur für die Programmierung des Ablaufs dass in einer überhaupt ein Werkstück erstellt werden kann, ist menschliches Zutun erforderlich, und zwar in der Weise, dass die Formate und die Formen in einen Computer in ein CNC Programm eingegeben werden müssen und die CNC Maschinen damit „gefüttert“ werden muss. Darüber hinaus wird die menschliche Arbeitskraft an einer CNC Maschine auch noch benötigt wenn es um die Qualitätskontrolle und die Wartung geht.

Die Arbeitskräfte, die sich an CNC Maschinen überhaupt zuschaffen machen sind Menschen, die eine Fortbildung zum CNC-Maschinenbediener oder CNC-Einrichter absolviert haben. Geeignet ist eine derartige Fortbildungsmaßnahme insbesondere für Menschen, die einen Beruf im handwerklichen Bereich erlernt hatten und nun unter Umständen eine Umschulung machen müssen. An den CNC Maschinen direkt haben diese CNC Fachkräfte die Aufgab diese computerisierten Maschinen zu bedienen. Darüber hinaus müssen diese Fachkräfte auch in der Lage sein technischen Daten zu ermitteln (gemeint ist damit Material und auch Maschinenprozesse usw.). Die Voraussetzung hierfür sind natürlich Instruktionen und Maschinenkenntnissen. Darüber hinaus müssen die CNC Einrichter auch in der Lage sein die notwendigen Werkzeuge und Materialien entsprechend einem Auftrag auszuwählen und die CNC Maschinen entsprechend auszurüsten.

Eine sehr wichtige Aufgabe der CNC Einrichter ist natürlich aber auch die Kontrolle der Maschinen während der Arbeitsprozesse. So muss ein CNC Einrichter zum Beispiel in der Lage sein durch akustische und visuelle Signale Probleme oder Unregelmäßigkeiten zu erkennen. Darüber hinaus kann ein CNC Einrichter seinen Vorgesetzten auch beraten was das Programmierern angeht, und zwar dahingehend, dass Maschinenfehlfunktionen und Produktionsprobleme vermieden und Kosten eingespart werden können. Eine weitere Aufgabe von einer CNC Fachkraft ist auch das Warten der Maschinen, insbesondere auch das Entfernen und Ersetzen von gebrochenen oder abgenutzten Maschinenteilen, damit der Produktionsfluss nicht gestört bzw. unterbrochen wird.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta