Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Akne

Veröffentlicht am 5. Januar 2013 Kommentare deaktiviert für Akne

Akne ist die weltweit häufigste Hauterkrankung. Vor allem Jugendliche sind stark davon betroffen. Etwa 70 bis 95 Prozent aller Jugendlichen weisen durch Akne hervorgerufene Hautveränderungen auf. Davon betroffen sind meistens das Gesicht und der obere Stammbereich. Meist tritt Akne während der Pubertät auf und in den meisten Fällen erfolgt nach dieser  eine spontane Rückbildung der Hautveränderungen. Etwa 10 Prozent der Betroffenen leiden jedoch über das 25. Lebensjahr hinaus noch unter der Krankheit. Viele der Betroffenen haben danach mit Narben aufgrund der Akne zu kämpfen. Hiervon betroffen sind ca. 2 bis 7 Prozent. Es gibt viele verschiedene Akneformen. Die häufigste ist die Akne vulgaris. Diese Form der Akne kommt bei fast allen Jugendlichen während der Pubertät vor. Sie verläuft meist harmlos. Typische Anzeichen dieser sind meist Mitesser und in seltenen Fällen Knötchen und Eiterbläschen. Weitere Akneformen sind die Akne comedonica, die Akne conglobata, die Akne inversa, die Akne papulosa und die Akne papulopustulosa. Bei letzterer handelt es sich um eine schwere, entzündliche Form der Akne. Oft entstehen Zysten und Eiterbläschen mit Entzündungen. Die Betroffenen leiden nach Ausheilen dieser Form der Akne meist unter Narbenbildungen. Die schwerste Form der Akne ist die Akne conglobata. Hierbei sind die Entzündungsbereiche knotig verdickt und nach dem Ausheilen bleiben immer tiefe Narben zurück. Es gibt zahlreiche Methoden, gegen Pickel anzugehen. Es ist unerlässlich, eine konsequente äußere Behandlung von Akne und Pickel durchzuführen. Meist benötigen die Betroffenen Medikamente und vor allem die richtige Pflege. In den meisten Fällen( außer es handelt sich um eine leichte Form der Akne) ist die Behandlung durch einen Hautarzt äußerst ratsam. Es gibt zahlreiche Medikamente und Therapie-Methoden, um gegen die Akne anzukämpfen. Es werden oft Antibiotika eingesetzt, welche entzündungshemmend wirken und der Verhornungsstörung entgegenwirken. Außerdem sollen sie die Bakterien bekämpfen, welche die Talgdrüsenfollikel der Akne besiedeln. Ein Antibiotikum, welches häufig zur Bekämpfung von Akne angewendet wird, ist Minocyclin.

Gegen Pickel – Aknewelt.de ist eine interassnte Seite mit vielen Tipps und Prudukten zur Aknebekämpfung.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta