Artikelkatalog

Suchmaschinenoptimierter Artikelkatalog

Absicherung für die gesamte Familie

Veröffentlicht am 30. November 2012 Kommentare deaktiviert für Absicherung für die gesamte Familie

Die Eltern tragen in der Familie die besondere Verantwortung. Dabei soll ein gewisser Lebensstandard erreicht und gehalten werden. Dafür ist oft das Familienoberhaupt oder beide Elternteile verantwortlich. Dabei sind viele Veränderungen die eintreten können abzusichern. Das gilt nicht nur im finanziellen Bereich, sondern auch in der Gesundheit. So sind Lebensversicherungen ausgesprochen wichtig und schützen das Leben der Familie. Das kann die Berufsunfähigkeitsversicherung sein aber besonders die . Hier stehen den Eltern verschieden Formen der Krankenversicherungen zur Verfügung. In Deutschland existieren zwei Formen, die gesetzliche und private Gesundheitsversorgung. So kann jeder Versicherte eine der Säulen auswählen. Das gilt auch für den Beamten. Aber bei der für Beamte muss die Art der Versicherung genau betrachtet werden.

Entscheidet sich der Beamte in eine gesetzliche Krankenversicherung sich versichern zu lassen, gibt es erst einmal Nachteile. In der Krankenversicherung für Beamte bei einem gesetzlichen Anbieter bekommt der Beamte keinen Zuschuss. Das ist bei den Angestellten anders, denn hier bezahlt der Arbeitgeber 50 % des monatlichen Mitgliedsbeitrages. Die Beamten gehen hier leer aus.

Die Krankenversicherung für Beamte bei einer privaten Gesellschaft ist dort anders geregelt. In der privaten Krankenversicherung besitzt der Beamte einen Anspruch auf Beihilfe. Die Art und Höhe dieses Zuschusses wird in den Beihilfeverordnungen in den Bundesländern und im Bund gesetzlich geregelt. So lohnt sich die Krankenversicherung für Beamte bei einem privaten Anbieter auf alle Fälle. Der ledige oder verheiratete Beamte erhält einen Zuschuss von 50 bis 70 Prozent von ihrem Dienstherren. So muss sich der Beamte lediglich nur noch mit 30 oder 50 % absichern. Das ist ein großer Vorteil und das kommt auch den Kindern zugute. Solange wie das Kind einen Anspruch auf Kindergeld besitzt, werden seine Ausgaben auch zurückerstattet. Auch der Ehepartner ist bei der Krankenversicherung für Beamte abgesichert. Jedoch darf das Einkommen des Ehegatten nicht 18.000 Euro im Jahr übersteigen. Hier gelten aber in den Bundesländern unterschiedliche Regelungen. Ein Vergleich lohnt sich immer und hier werden die unterschiedlichen Tarife vorgestellt.

Erstellt durch admin

Kommentare:

Comments are closed.

Sorry, no posts matched your criteria.

  • Kategorien

  • Archive

  • Meta